Umlaufbeschluss #808

Untervermietung von Räumen der Landesgeschäftsstelle

Added by Anonymous about 8 years ago. Updated over 7 years ago.

Status:AngenommenStart date:17.12.2013
Priority:NormalDue date:
Assignee:Vorstand LV Bayern
Category:-
Abst. Vorsitzender:Ja Abst. PolGF:Ja
Abst. Stellv. Vorsitzender: Abst. Beisitzer 1:Ja
Abst. Generalsekretär:Ja Abst. Beisitzer 2:Enthaltung
Abst. Schatzmeister:

Description

Der Untervermietung des heutigen Büroraumes und des kleinen Besprechungsraumes inkl. einer Mitnutzung des großen Besprechungsraumes, der Küche und der Toiletten wird vom Landesverband Bayern unter folgenden Bedingungen zugestimmt:

- im Bereich des heutigen Foyers wird durch den Einbau einer Trockenbauwand mit Tür ein absperrbares vollwertiges Büro geschaffen. Dieses Büro wird in derselben Weise genutzt werden wie das bisherige. Dieses Büro muss fertiggestellt und beziehbar sein bevor ein Untermieter das bisherige Büro beansprucht.

- die Kosten für den Bau und evtl. späteren Rückbau tragen der BzV Oberbayern und der KV München.

- das vereinbarte Abkommen zum LGS-MCC wird rechtzeitig vor Bezug des neuen Büros dahingehend abgeändert, dass der Anteil des LV in der Weise abgesenkt wird, dass er für jeden Monat mit Untermieter statt bisher 500,- € nur noch 400,- € beträgt. Die Formulierung ist dementsprechend so zu verändern, dass sich die Regelung automatisch pro Monat an die Gegebenheiten anpasst. Wie sich eine solchermaßen gestaltete Minderung des LV Anteils spiegelbildlich auf eine Erhöhung der beiden anderen Anteile auswirkt müssen BzV und KV unter sich ausmachen.

- sowohl der KV München als auch der BzV Oberbayern erklären sich vor der Unterzeichnung eines Untermietvertrages verbindlich einverstanden mit den erst genannten Bedingungen.

Ein Anspruch auf Teile der Einnahmen aus einer Untervermietung wird vom Landesverband nicht gestellt, da dessen primäres Interesse an der Geschäftsstelle in der Nutzung eines Büros besteht, welche durch eine Untervermietung lediglich leicht eingeschränkt wird, was aber durch die Absenkung des Budgetanteils, wie beschrieben, ausreichend ausgeglichen wird.

History

#1 Updated by Thomas Knoblich about 8 years ago

  • Abst. Beisitzer 2 set to Enthaltun

Zu dieser Zeit in dieser Art und Weise einfach nicht nötig!
Keine Ausschreibung, evtl. wirtschaftlicher Gewinn?

#2 Updated by Olaf Konstantin Krueger about 8 years ago

  • Abst. PolGF set to Ja

#3 Updated by Anonymous about 8 years ago

  • Abst. Generalsekretär set to Ja

#4 Updated by Marion Ellen about 8 years ago

  • Abst. Beisitzer 1 set to Ja

#5 Updated by Anonymous about 8 years ago

  • Abst. Vorsitzender set to Ja

via Direkt-Tweet von Nikki

#6 Updated by Anonymous about 8 years ago

  • Status changed from Neu to Angenommen
  • % Done changed from 0 to 100

#7 Updated by Anonymous over 7 years ago

  • Tracker changed from Umlaufbeschluss to Allgemein
  • Project changed from Landesvorstand to 2013-14: 8. LaVo
  • Category deleted (Beschluss)

Archivierung.

#8 Updated by Tobias Stenzel (Admin) over 7 years ago

  • Tracker changed from Allgemein to Umlaufbeschluss

#9 Updated by Anonymous over 7 years ago

  • Abst. Vorsitzender set to Ja
  • Abst. Generalsekretär set to Ja
  • Abst. PolGF set to Ja
  • Abst. Beisitzer 1 set to Ja
  • Abst. Beisitzer 2 set to Enthaltung

Also available in: Atom PDF